Rechtsberatung

Rechtsberatung für Russlanddeutschen

2013 ist die Änderung des Bundesverfassungsgerichtes in Kraft getreten. Für Spätaussiedler werden die Aufnahmevoraussetzungen und für deren Ehegatten und Abkömmlinge wesentlich erleichtert. Ebenfalls gibt es die Möglichkeit, einen Antrag auf Wiederaufnahme eines bereits abgelehnten Antrags zu stellen.

Rechtsberatung

Liebe Nutzer!

Ihre Fragen beantworten Rechtsberater von MaWi Group.

Die Antwort kann keine persönliche Beratung mit Analyse aller Umstände des einzelnen Falles ersetzen.

Der Berater ist berechtigt, die Fragen zu kürzen, den Fragetext in Übereinstimmung mit den Regeln des Rechtsdienstes zu korrigieren.


FRAGE STELLEN
LETZE FRAGEN

    Юрий

    Antwort

    где взять бланки для заполнения выплаты компенсации,согласно решения федерального административного ведомства?

    где взять бланки для заполнения выплаты компенсации,согласно решения федерального административного ведомства?

    Фоменко Галина

    Antwort

    Компенсация вынужденным переселенцам

    Моя мама, Готфрид Гильда Карловна, 1937 г.р. в декабре 1941 года была с Поволжья выселена на Алтай. Её отец вскорости был призван в ротфронт, где и умер в городе Котлас. Имеет ли мама право на единовременную компенсацию?

    Алиса

    Antwort

    Миграция в Германию по восстановлению гражданство

    Доброе время суток! Моя бабушка немка, рожденная на Украине, после войны попала в Германию, где получила немецкое гражданство ( имеется документ с архива Германии). Затем по неизвестным причинам приехала в Казахстан. Могут ли её дети и внуки переехать на пмж в Германию, по восстановлению гражданства. И будут ли они полноправным и гражданами, в частности, социальных пособий и в дальнейшем пенсии, так как слышала такую версию, что никаких пособий и пенсии они получать не будут, даже минимальных.

    Nadeschda Panjkowa (Dering)

    Antwort

    Entschädigung von Trudarmisten

    Guten Tag! Ich habe erfahren, dass repressierten Russlanddeutschen und Trudarmisten eine Entschädigung in Höhe von 2.500 Euro zusteht. Mein Vater Konstantin Eduardowitsch Dering wurde im Alter von 17 Jahre verfolgt und hat in einem Schacht in der Stadt Anschero-Sudschensk im Gebiet Kemerowo gearbeitet. Er ist 90 Jahre alt und ist aufgrund der schweren Arbeit behindert. Ich bitte Sie darum, uns Dokumente in der russischen Sprache zuzusenden und die Adresse, an die wir diese schicken können, zu nennen.

    Klaudia

    Antwort

    KANN ICH ALS SPÄTAUSSIEDLER ANERKANNT WERDEN?

    Meine Oma war Deutsche und lebte in Sibirien. In meiner Geburtsurkunde ist mein Vater als Deutscher eingetragen. Kann ich als Spätaussiedler anerkannt werden? Welche Unterlagen benötige ich?

    Nikolaj

    Antwort

    SPÄTAUSSIEDLER

    Hallo, ich bin 47 Jahre alt. Meine Mutter und meine Oma wurde aufgrund ihrer deutscher Herkunft verfolgt. (Wir haben dazu eine Bestätigung, meine Mutter und Oma sind beide schon verstorben). In meiner Geburtsurkunde ist meine Mutter als Deutsch und mein Vater als Russe eingetragen. In den Geburtsurkunden meiner Kinder ist die Nationalität des Vater, also meine – Deutscher und ihrer Mutter-Russin eingetragen. Wir haben keine Verwandten in Deutschland. Kann ich als Spätaussiedler anerkannt werden?

    van der Koelen

    Antwort

    Spätaussiedler

    Meine Bekannte ist deutschstämmig und ihr Mann ist Kasache. Sind seit 4 Monaten verheiratet und möchten nach Deutschland aussiedeln. Besteht die Möglichkeit die 3 Jahre ehe zu umgehen? Das paar lebt seit 11 Jahren kinderlos zusammen.

    Panglisch Vjatscheslav Vladimirovitsch

    Antwort

    FESTSTELLUNG DEUTSCHER HERKUNFT

    Habe erste vor Kurzen erfahren, dass mein Opa Panglisch Robert Petrovitsch, geboren 1907, Deutscher war, repressiert wurde und 1946 frei kam. Ich wusste, dass mein Opa verhaftet wurde, wusste aber nicht warum. Ich wusste auch nicht über die deutsche Abstammung meines Opas. Die Wahrheit habe ich über das elektronische Buch der Russlanddeutschen erfahren. Wohne zurzeit in Weißrussland. Habe nicht vor, nach Deutschland auszureisen. Wollte aber wissen, kann ich und meine Familie als deutscher Abkömmling anerkannt werden sowie eine Erleichterung beim Visaantrag zur Einreise nach Deutschland. Wenn ja, welche Anträge müssen gestellt werden? Noch eine Frage: Mein Opa ist 1994 verstorben. Der einzigen Abkömmlinge sind mein Vater Panglisch Vladimir Robertovitsch und ich. Habe wir Anspruch ein Auszahlungen, die mein Opa aufgrund seiner Arbeit in der Arbeitsarmee hatte? Bin für jegliche Informationen dankbar.

    Vadim Lich

    Antwort

    FRAGE ZU § 7

    Ich bin Abkömmling eines Spätaussiedlers. Meine Eltern wohnen in Deutschland. Habe vor drei Jahre die Anerkennung nach § 7 erhalten. Bin aber nicht ausgereist, da ich in einem Arbeitsverhältnis gebunden war. Wie lange gilt diese Anerkennung?

    Viktor Nidermaer

    Antwort

    Spätaussiedler

    Guten Tag, habe Ihre E-Mail-Adresse auf Ihrer Internetseite gefunden. Habe einige Fragen zum Thema Spätaussiedler. Wir haben vor, mit der kompletten Familie nach Deutschland auszureisen, haben aber noch keinen Antrag gestellt. Denke, es ist besser, davor einige Fragen zu klären. Zur Situation: Mein Vater ist Deutscher laut Geburtsurkunde. Meine Mutter (leider schon verstorben) war auch eine Deutsche. Ich und meine Schwester sind auch Deutsche. Meine Frau, ihre Mutter und Bruder sind Tataren. Wir sind seit 6 Jahren verheiratet. Wir hätten gern, dass die Mutter und der Bruder meiner Frau auch mit uns nach Deutschland ausreisen. Daher meine Frage: Müssen die Verwandten meiner Frau auch in den Antrag eingetragen werden? Wenn, ja auf welche Art und Weise? Gibt es überhaupt rechtlich die Möglichkeit, diese in den Antrag einzutragen? Ich überlege, wie man es am besten angehen sollte? Wer soll der Antragsteller sein: Ich oder mein Vater? Im Voraus besten Dank für Ihre Antwort.

Mehr

ANDERE PROJEKTE

Frage stellen